Geschäftsausstattungen (Bürosets)

ausstattung

Geschäftsausstattung ist ein Sammelbegriff ür ein Sortiment von Drucksachen (Briefbögen, Visitenkarten, etc.) für den täglichen Geschäftsablauf von Unternehmen.

Sehr oft diese Geschäftsausstattung in einem Corporate Design gestaltet, um einen einheitlichen und in sich stimmigen Eindruck über das Unternehmen zu vermitteln.

Um eine Geschäftsausstattung für Ihr Unternehmen oder Ihre Organisation zu erstellen, sollte bei nicht bereits existierendem „Corporate Design“ eines nach Ihren Vorgaben und Wünschen entwickelt werden.

Im Anschluss werden dann die von Ihnen gewünschten Elemente der Geschäftsausstattung erstellt.


Unter Corporate Design (corporate: engl. gemeinsam, überbetrieblich; design: engl. Aufbau, Ausgestaltung) versteht man das Erscheinungsbild einer Organisation oder eines Unternehmens. Dazu gehören sowohl die Gestaltung der Kommunikationsmittel (Firmenzeichen, Geschäftspapiere, Werbemittel, Verpackungen, Internetauftritt , etc.) als auch das Produktdesign.

Elemente des Corporate Design sind u.a.
die Firmenfarbe(n) (auch Hausfarbe genannt),
eine konsequent verwendete Schriftart (Hausschrift),
das Firmenlogo

Durch die wiederholte Benutzung dieser Elemente wird bei jedem (externen, aber auch internen) Kontakt ein Wiedererkennungseffekt erreicht. Bei internen Kontakten hat man darüber hinaus auch den Effekt, dass sich Angestellte mit der Firma identifizieren und das Image des Unternehmens nach Außen tragen.
Das Corporate Design stellt eine Richtlinie dar, mit der im Rahmen der Unternehmenskommunikation ein einheitliches Auftreten gewährleistet werden soll.

Dieses Corporate Design wendet man sehr häufig ein für folgende Module:
– Webseite,
– Visitenkarte,
– Geschäftsbriefpapier,
– Kurzmitteilung,
– Fax-Mitteilung,
– Stempel,
– Werbematerialien,
etc.